Willkommen, Gast!   de
 
  • Startseite
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Galerie
  • Benutzer
  • Statistik

 Saisonstart !!

Nur noch wenige Gutscheine verfügbar!

In folgendem Zeitraum finden keine Fahrten statt

20.Jan. - einschl. 2.Februar 2016

 

Kalender

Einklappen
April 2016
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

IRJGV / EHU

Wir züchten nach den strengen Regeln

  des IRJGV /EHU

      weiter...

Werbeplakat Powerdogs

Zu vermitteln

Norwegen2013

Norwegen-Urlaub mit Training im April 2014

Da für uns im August schon klar war, dass wir unbedingt im Winter in Norwegen Urlaub machen möchten, stand Anfang 2014 fest wir fahren im April nach Norwegen.

Schon alleine um Silvia Furtwängler und ihre Familie wieder zu sehen, die Weiten des Landes zu entdecken aber auch um die unwahrscheinlich langen Trainingsmöglichkeiten mit unseren Huskies zu geniessen!

Die Anreise verlief planmäßig von Dänemark mit der Fähre nach Norwegen / Langesund und von dort weiter nach Rauland.

Alle haben es gut und ohne Probleme überstanden und wir freuten uns sehr nach dieser langen Anreise in einer schneereichen Landschaft angekommen zu sein. Unser endgültiges Ziel, also unsere Unterkunft erreichten wir nur mit dem Schlitten! Fast unvorstellbar aber wahr ! 

In den ersten beiden Tagen pfiff uns der Wind um die Ohren, aber dies lies uns von unserem Training nicht abhalten!

Die darauffolgenden Tage scheinte für uns die Sonne und wir konnten oft auch im T-Shirt trainieren. Wir genossen die Tage sehr, kein Handyempfang, kein Alltagsstress, nur wir und unsere Hunde. Es war wunderbar!

In der Unterkunft fühlten wir uns recht wohl, es gab zwar kein fliessendes Wasser aus dem Hahnen, dafür aber Strom und einen Fernseher! Die Hütte war sehr gemütlich und schön eingerichtet. Täglich maschierten wir so zusagen ins Haupthaus, zu Silvia, wo wir ein eigenes Bad mit Waschmöglichkeiten zu Verfügung hatten, also es fehlte an nichts!

Natürlich konnten wir viele interessante Gespräche mit Silvia führen, sie erzählte uns von ihrem letzten Rennen, dem Volga Quest 2014 das sie als einzigste Frau antrat, und auch als einzigste Teilnehmerin beendete! Sie gewann es!

Auch das Wiedersehen unserer Alaskan Huskies Nome & Juneau war wundervoll, die Beiden sehen prächtig aus.

Unsere Huskies konnten wir dementsprechend trainieren, diese Möglichkeiten deren Längen der Strecken lässt sich in Deutschland nicht umsetzen!

Mit Silvia und ihrer Familie verbrachten wir viele, schöne, lustige Stunden und dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken!

Wir hoffen wir sehen uns bald wieder......

Hier geht´s zu den Bildern

 

 

Norwegen August 2013

Wie alles begann.....

Silvia Furtwängler die vor über 5 Jahren nach Norwegen auswanderte und in Alaska als deutsche Musherin am Yukon Quest und am Iditarod teilnimmt, entschied sich aus der Topverpaarung Stormy & Fulsom zwei Hündinnen zu sich ins Team zu nehmen.

Mein Mann Alex und Silvia standen im regen Kontakt und somit wurde ich eines Tages mit der Nachricht überrascht, dass Silvia die Kleinen bei uns holt und mich für eine Woche mit nach Norwegen nimmt. Total happy und mit großer Vorfreude ging es dann endlich los......


Silvia & ich mit Nome & Juneau abends vor der Abreise am nächsten Morgen

Ganz früh ging es dann per Auto in Richtung Hamburg, Flensburg nach Dänemark wo wir dann abends um 23 Uhr auf die Fähre fuhren. Die Kleinen haben die meiste Zeit der Fahrt geschlafen und wir hatten viel zu Reden.

In Norwegen angekommen waren wir aber noch nicht am Ziel, denn das dauerte dann doch noch fast 5 Stunden, mit dem Auto Silvia´s Home zu erreichen ist nicht möglich, wir mußten noch mit ihrem Boot den See überqueren um am Ziel zu sein. Mit Worten kaum zu erklären, genoss ich jeden Augenblick, nun begann mein Abenteuer Norwegen.

Die ersten Tage konnte ich es kaum glauben, diese Ruhe, die Landschaft, keine Menschenseele, ausser die Familie von Silvia, die Doghändler und die Hunde. Unglaublich ! Einfach schön.

Silvia lies mich an ihrem Leben teilhaben, ich durfte mit zum Trainieren ihrer Alaskans. Oft liefen wir mit den Puppies Nome & Juneau und hatten viele interessante Gespräche. Selbst hatte sie auch gerade erst einen Wurf und auch beim Versorgen ihrer Hunde durfte ich mithelfen.

Vieles konnte ich für mich in ein anderes Licht rücken, so dass ich den Sinneswandel meines Mannes immer mehr verstehen werde. Im Laufe der Zeit konnte ich auch die Ruhe geniessen und mir viele Gedanke darüber machen wie es denn nun bei uns und mit unseren Hunden weitergeht. Alles zu seiner Zeit sage ich mir, aber ich weiß diese Zeit wird kommen und das was ich bei Silvia mitnehmen konnte, ja dass wird uns den Weg weisen.

Eins muß ich noch erwähnen, Norwegen ich komme wieder !

Meine Eindrücke und Bilder kann man in der Galerie " Best of Norwegen " sehen, viel Spaß dabei.

17.08.2013, 10:17 von administrator | 1743 Aufrufe

Alaska Trip

    Alaska Trip

2011 / 2013 / 2014

Hier sind Info´s und viele Bilder
über meine Aufenthalte in Alaska

 

.....hier geht´s weiter !

Norwegen 2013

       
      Norwegen 2013 / 2014

Hier sind Info´s und Bilder
über Sandra`s Aufenthalt in Norwegen 2013
bei Silvia Furtwängler
Unser Urlaub bei Silvia Furtwängler
in Norwegen im April 2014


.....hier geht´s weiter !


Hugh Neff in Stuttgart

Vortrag von Hugh Neff, Gewinner des Yukon Quest 2012
in Kernen im Remstal am 04.10.2012

.....hier gehts weiter !

Spenden

Hilfe für kranke Kinder 

Wir möchten helfen 

Unsere Spendenaktionen 

http://www.hilfe-fuer-kranke-kinder.de/

Informieren Sie sich auf der Homepage über Projekte die noch unterstützt werden müssen

http://www.nina-leopold-stiftung.de/

Buchungen

Sandra und Alexander
Gomeringer
Georgstr 21
72469 Meßstetten
Tel: 07431/63290
Fax: 07431/630210
Mobil: 0152/27613108
Mobil: 0152/59173983
info@powerdogs-alb.de

Wetter

Facebook

Es wurden keine Einträge gefunden.



com to date | Fusonic | DATA BECKER